COVID 19

Wir sind für Sie da!

Aktuell gültige Maßnahmen Stufe 2: Terminambulanz  /  Einzelzutritt  /  Schutzmaske



Sehr geehrte TierbesitzerInnen!

Wir sorgen auch während der Covid-19 Krise für Ihre vierbeinigen Lieblinge!

Damit wir auch weiterhin und langfristig die medizinische Versorgung Ihres Tieres in der gewohnten Qualität aufrechterhalten können, müssen wir das Infektionsrisiko möglichst gering halten!
Wir haben uns daher 3 konkrete Maßnahmen-Konzepte überlegt, die entsprechend der aktuellen bzw. zu erwartenden Covid-19 Situation umgesetzt werden (Stufe 1: annähernd Normalbetrieb, Stufe 3: kontaktloser Betrieb).

Diese Vorsichtsmaßnahmen dienen Ihrem eigenen Schutz, dem Schutz Ihrer Angehörigen, unserer MitarbeiterInnen und nicht zuletzt: dem Schutz Ihres Tieres! Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Neben unserer tierärztlichen Verantwortung, sehen wir uns auch der menschlichen Gesundheit unserer KundInnen, unserer MitarbeiterInnen sowie aller unserer Mitmenschen verpflichtet!

Covid-19 wird von Mensch zu Mensch übertragen. Der persönliche Kontakt ist der entscheidende Schlüssel in der Infektionskette!

Vorsichtsmaßnahmen Stufe 2:
  1. Wir führen eine reine Terminambulanz.
    Melden Sie uns Ihr Kommen unbedingt telefonisch an. Bei Eintreffen vor Ort, melden Sie sich bitte nochmals telefonisch bei uns, Sie werden dann weiter instruiert. Eintritt nur nach Aufruf!
  2. Es darf nur eine Begleitperson pro Tier mit in die Ordination. Tragen Sie eine Schutzmaske. Sollten längere Untersuchungen notwendig sein, behalten wir uns vor, Sie als Tierbesitzer wieder nachhause zu schicken bzw. im Freien warten zu lassen.
  3. Wir achten darauf, dass sich nicht mehr als zwei Kunden gleichzeitig im Wartezimmer befinden.
  4. Halten Sie größtmöglichen Abstand zu unseren Mitarbeiterinnen und anderen Kunden. Den Anweisungen unserer Mitarbeiterinnen ist unbedingt Folge zu leisten!
  5. Bestellen Sie Medikamente und Futtermittel telefonisch vor, um einen schnellen Ablauf am Empfang zu gewährleisten.
  6. Kommen Sie nur, wenn Sie selbst gesund sind.
  7. Sollten Sie den Wunsch haben, nicht mit uns persönlich in Kontakt zu treten, haben Sie nach wie vor die Möglichkeit, uns Ihr Tier kontaktlos am Eingang zu übergeben und die Kommunikation nur telefonisch abzuwickeln.